Zurück

Gebundener Ganztag (GTK)

Im gebundenen Ganztag bilden Unterrichtszeit und Freizeit im Rahmen einer Rhythmisierung für die gesamte Klasse eine Einheit. In jeder Ganztagsklasse arbeiten LehrerInnen und ErzieherInnen eng zusammen. Die Erzieherin begleitet die Klasse von 8.00 bis 16.00 Uhr.  Die Bildungsangebote werden von außerschulischen Anbietern, ErzieherInnen und LehrerInnen durchgeführt und finden zum Teil als Pflicht-AG oder als fakultative AG statt. So bieten wir z.B. folgende AGs als Pflicht-AG an: Yoga, Schulgarten, Holz-AG, Experimentieren, Computer, Kunst-AG und Abenteuerspielplatz. Als fakultative AGs bieten wir u.a. Theater, Filzen, Designer-Kids, Schach, Comic und Graffiti, Zaubern, Töpfern, Musik, Tanzen und Fußball an. Zeit zum Spielen auf dem Schulhof oder dem nahegelegenen Salier-Spielplatz  gehören natürlich ebenfalls zum Konzept. Lernzeiten sind im Stundenplan integriert.

Der rhythmisierte Unterricht endet derzeit für die Klassen 1und 2 jeden Tag um 15.00 Uhr. Für die Klassen 3 und 4 endet der Unterricht an vier Tagen um 15 Uhr und an einem Tag um 15.45 Uhr.

Die Kinder haben 1 Stunde Mittagspause. In dieser Zeit findet der pädagogische Mittagstisch gemeinsam mit der Erzieherin und einer Ergänzungskraft statt. Am Nachmittag gibt es noch einen kleinen Snack.

Abholzeiten GTK (gebundener Ganztag)
Montag bis Donnerstag im Foyer
1. Abholzeit (nur Klassen 1 und 2): 15.30 Uhr
2. Abholzeit: 16.00 Uhr

Freitag ab 15.00 Uhr in den Gruppenräumen

Die Betreuung endet täglich um 16.00 Uhr.