Bildung schafft
die Zukunft
Unserer Kinder.

Selbstständigkeit
und freie Arbeitsformen
sind uns wichtig.

Gemeinschaftssinn
stärkt den Umgang
miteinander.

Toleranz, Verständnis
und gegenseitiges Interesse
sind unsere Werte.

Wir legen Wert auf
die Erziehung zu sozialer
Verantwortung.

Aktuelle Informationen zur Schulanmeldung 2021

(Stand 01.09.2020)

Der Tag der offenen Tür muss dieses Jahr coronabedingt leider ausfallen. Es wird leider auch keinen Ersatztermin geben.

Der Infoelternabend zur Einschulung 2021 wird dieses Jahr an zwei Terminen (23. und 24. September) jeweils von 19.00 bis 20.00 Uhr mit jeweils maximal 60 Teilnehmern stattfinden. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung möglich. 

Wenn Sie einen der beiden Infoabende besuchen möchten, melden Sie sich bitte über diesen Link an oder scannen den QR-Code. Dort gelangen Sie zur Anmeldung. 

Die Anmeldetermine für die Einschulung 2021 werden diese Jahr ebenfalls ausschließlich online vergeben.

Sie können Ihr Kind an folgenden Tagen von 14:00 bis 18:00 Uhr anmelden:
29.09.2020
30.09.2020
05.10.2020
06.10.2020
07.10.2020
Wenn Sie Ihr Kind bei uns an der Schule anmelden möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link oder scannen den QR Code. Dort kommen Sie zur Online Terminvergabe.

Wenn möglich, laden Sie bitte das Anmeldeformular unserer Schule hier herunter und bringen es ausgefüllt zur Anmeldung mit.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Ihr Team der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule!

Informationen zum aktuellen Unterrichtskonzept nach den Sommerferien

(Stand 12.08.2020)

Wir freuen uns, Ihre Kinder wieder wie gewohnt in den Klassen unterrichten zu können. Alle Klassen werden nach der üblichen Stundentafel unterrichtet, d.h. die Stundenzahl ist entsprechend hoch. Wir haben uns bemüht, einerseits die Qualität des Unterrichts für Ihre Kinder und andererseits den Infektionsschutz dabei entsprechend zu berücksichtigen.
Wie bereits vor den Ferien gilt unser erstelltes Hygienekonzept weiter.

Im Folgenden erhalten Sie einige wichtige Informationen über den Unterrichtsablauf:

Am Ein-und Ausgang, in den Gängen, auf den Toiletten und dort, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, gilt weiterhin die Maskenpflicht. In den Klassen besteht die Maskenpflicht dann, wenn der Sitzplatz verlassen wird. Am Ein-und Ausgang desinfizieren sich die Kinder selbstständig die Hände, außerdem wird auf vermehrtes Händewaschen hingewiesen.

Alle GTK Klassen stellen sich um acht Uhr an ihrem zugeordneten Eingang auf und werden von den ErzieherInnen abgeholt.
Die OGS Klassen stellen sich um 8.10 Uhr auf und werden von den LehrerInnen abgeholt.
Den entsprechenden Eingang für Ihr Kind erfahren Sie über die KlassenlehrerInnen. Bitte achten Sie auf Pünktlichkeit, um eine Durchmischung der Gruppen zu vermeiden.

Um eine Durchmischung der Klassen zu vermeiden, wird der Hauptteil des Unterrichts von den KlassenlehrerInnen erteilt. Einige Fächer wie in manchen Klassen z.B. Englisch oder Sport werden von FachlehrerInnen erteilt. Hausaufgaben und Lernzeiten werden je nach Stundenkontingent entweder von LehrerInnen, die bereits in der Klasse unterrichten oder von den jeweiligen ErzieherInnen übernommen.
Der Schwimmunterricht beginnt voraussichtlich im September, der Eislaufunterricht beginnt Ende August.
In welcher Form der Gottesdienst für die Jahrgangsstufen drei und vier stattfinden kann, wird derzeit geklärt.

Die Kinder, die direkt nach dem Unterricht nach Hause gehen, verlassen das Gebäude separat über den Haupteingang.

Die OGS und GTK Kinder melden sich zwar wie gewohnt im Foyer ab, stellen sich aber klassenweise im Abstand zueinander auf. Um auch dort die Durchmischung sowie das längere Warten/ Zusammensein zu vermeiden, können wir Ihnen im neuen Schuljahr keine Zeitfenster mehr anbieten. Es gibt stattdessen nur noch feste Zeiten:

Alle OGS Kinder können entweder um 15.00 Uhr oder um 15.50 Uhr abgeholt werden bzw. allein nach Hause gehen.

Alle GTK Kinder der Klassen 1 und 2 können entweder um 15.30 oder um 16.00 Uhr abgeholt werden bzw. allein nach Hause gehen.

Alle GTK Kinder der Klassen 3 und 4 werden bis auf freitags um 16.00 Uhr abgeholt oder gehen allein nach Hause.

Diese Abholzeiten gelten ab dem 17.08.2020.

In den nächsten Wochen werden wieder Elternabende unter Einhaltung bestimmter Regeln (Maskenpflicht, Abstand) stattfinden, wo aufkommende Fragen geklärt werden können. Pro Kind kann jeweils ein Elternteil teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule!

WIR SIND DIE BODELSCHWINGH SCHULE IN DÜSSELDORF OBERKASSEL.

Die Bodelschwingh Schule hat mehr als 50 Jahre Erfahrung. Wir sind seit 1964 eine von fünf evangelischen Grundschulen in Düsseldorf und liegen auf der Cimbernstraße in direkter Nähe zum Salierplatz. Zur Zeit besuchen 300 Kinder unsere Schule in einer der zwölf Klassen. Es arbeiten 18 Lehrerinnen und Lehrer und mehr als 20 OGS/GTK Kräfte an unserer Schule.

Die Bodelschwingh Schule ist eine Ganztagsschule, die zwei verschiedene Betreuungskonzepte anbietet.

Als evangelische Grundschule heißen wir alle Kinder unabhängig von Glauben, Nationalität, der Hautfarbe, der Kultur und des sozialen Status` an unserer Schule willkommen und pflegen die enge Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche und Gemeinde.

Wir bieten allen Kindern Raum für Gemeinschaft, Lernfreude und ganz individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in ihrer Grundschulzeit.

Dies alles folgt unserem Leitbild

Voneinander lernen wir, Füreinander sind wir da, Miteinander geht es besser