Schulleben

St. Martin 2022

St. Martin 2022

Das traditionelle Martinsfest an der Friedrich von Bodelschwingh Schule fand dieses Jahr coronabedingt am 8., 9. und 10. November in Form von Laternenrundgängen durch das Schulgebäude statt.

Bei Einbruch der Dunkelheit versammelten sich die Kinder auf dem Innenhof des Gebäudes. Umrahmt vom gemeinsamen Singen wurde von einigen Kindern die Mantelteilung aufgeführt. Im Anschluss konnten die mit großer Sorgfalt gebastelten Martinslaternen in den Gängen der Schule ausgiebig bewundert werden.

Auch der Innenhof und der Schulhof erstrahlten im sanften Licht der Laternen. Dort fanden sich Eltern, Kinder, Lehrer und Erzieher ein. Die Schulkinder bekamen ihren Martinsweckmann und konnten ihn mit ihren Eltern und Geschwistern teilen.

Es war ein wirklich schönes und stimmungsvolles Martinsfest.

Tag der offenen Tür 2022

Tag der offenen Tür 2022

Am 22. Oktober 2022 fand wieder der Tag der offenen Tür an der Friedrich-von Bodelschwingh-Schule statt.

Von 9.00 bis 11.30 Uhr standen den zukünftigen Erstklässlern und ihren Eltern die Türen zu allen Klassen offen. Wir konnten Einblicke geben in die schönen Räume unseres Neubaus, den Unterricht und viele Angebote der AGs. Alle Kinder und Erwachsenen waren eingeladen, sich zu informieren, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

An diesem Vormittag wurde/n unter anderem mit Holz gearbeitet, gefilzt, Igelbücher erstellt, mit den I-Pads gearbeitet, Lapbooks zum Thema Wald erstellt, gemeinsam musiziert, künstlerisch und kreativ gearbeitet, zur Entspannung mit Klangschalen massiert, Laternen gebastelt, im Englischunterrucht etwas über Monster erfahren, in der Turnhalle die Stationen an der Bewegungsbaustelle ausprobiert, Einblicke in den DAZ- (Deutsch als Zweitsprache) Unterricht gewonnen, zu vielen unterschiedlichen Themen rund um den Herbst gearbeitet und vieles mehr.

Es war ein fröhlicher und lebendiger Schulvormittag, der uns allen Spaß gemacht hat und in guter Erinnerung bleiben wird.

Schulfest 2022

Schulfest 2022

Am 16.9.2022 fand nach der langen Corona-bedingten Pause endlich wieder unser Schulfest statt. Das Wetter war entgegen allen Vorhersagen trocken und sonnig.  Wir freuen uns, dass neben unseren jetzigen Kindern, Eltern, Lehrern und Erziehern auch viele ehemalige Schüler und Eltern unserer Einladung gefolgt sind.

Ebenfalls konnten wir ehrenamtliche Mitarbeiter der Margarete Breuer Stiftung und des Hilfsprojektes U-Care begrüßen, die mit einigen ukrainischen Kindern gekommen waren. Sie berichteten, was mit den Geldbeträgen passiert ist, die unsere Kinder beim Spendenlauf gesammelt haben.

Nachdem Frau Jilg alle Anwesenden begrüßt und den Ablauf des Festes erklärt hatte, sangen die Kinder der 3. und 4. Klassen das Schullied der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule. Anschließend wurden die 24 Spielstationen und das Buffet eröffnet. Die Kinder konnten die durchlaufenen Stationen auf ihren Laufkarten ankreuzen und sich im Anschluss ein Präsent aussuchen. Alle Kinder haben mit viel Freude und Begeisterung an den Angeboten teilgenommen.

Die Mitarbeiter der Stiftungen zur Hilfe Ukrainischer Kinder, Frauen und Familien informierten an einem Stand über den Einsatz unserer Spendengelder.

Durch die Mithilfe der Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher konnten tolle Stationen und ein besonders umfangreiches und vielfältiges Buffet angeboten werden.

Wir danken allen Helfern und freuen uns schon auf unsere nächstes Schulfest!

Endlich ein Schulkind

Endlich ein Schulkind

Am Donnerstag, den 11.08.22 war es soweit: Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich aufgeregte Erstklässler und ihre Familien zum feierlichen Einschulungsgottesdienst in der Auferstehungskirche in Oberkassel.

Zwischen bunten Zuckertüten und Tornistern entdeckte man erwartungsvolle Gesichter, die dem ökumenischen Gottesdienst folgten und sich Gottes Segen für den neuen Lebensabschnitt abholten.

Musikalisch wurde der Morgen durch die Patenklassen der Jahrgangsstufe 3 begleitet, die durch Flötenspiel und das Singen des Schulliedes „In Oberkassel“ die neue Zugehörigkeit zur Bodelschwingh-Schule untermalten.

Nach der Begrüßung durch unsere Schulleiterin Claudia Jilg und die von den Patenkindern formulierten Fürbitten ging es nun gemeinsam zur Schule.

Endlich ein richtiges Schulkind! Jetzt hieß es sich von den Eltern und Zuckertüten kurz zu trennen, den neuen Klassenraum zu erkunden und als Schulkind die erste Unterrichtsstunde zu erleben.

Durch die herzliche Begrüßung der Klassenlehrerinnen und ErzieherInnen fiel dies nicht schwer und die Kinder tauchten für eine Unterrichtsstunde in die neue Schulwelt ein.

Währenddessen konnten sich auch die Eltern bei Kaffee und Kuchen austauschen und gemeinsam auf ihre Kinder warten. Und nach einer Stunde war es soweit:

Glückliche Kindergesichter kamen ihren Eltern entgegen und strahlten nach dem ersten Kennenlernen mit der Sonne um die Wette: Endlich ein Schulkind!

Spendenlauf für die Ukraine 2022

Spendenlauf für die Ukraine 2022

Am Montag, dem 28.3.2022, veranstaltete die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule an den Oberkasseler Rheinwiesen einen Spendenlauf für die Menschen in der Ukraine und die Menschen, die wegen des Krieges ihre Heimat verlassen mussten.

Im Vorfeld suchten sich alle SchülerInnen Sponsoren, wie Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde, die einen festgelegten Betrag pro gelaufener Runde spenden wollten. Für jede Runde (ca. 410 Meter) bekamen die Kinder von den am Zieldurchlauf stehenden Eltern ein Gummiband für das Handgelenk. Die schnellsten LäuferInnen liefen in den vorgegebenen 60 Minuten über 30 Runden.

Insgesamt belief sich die gespendete Summe auf 77.873,80 Euro!

Für diesen überaus großen Spendenbetrag hat die Margarete Breuer Stiftung unter anderem 20.000 € an ein Kinderzeltlager gespendet. Dort wurden 5 Euro pro Kind ausgegeben. Weitere 15.000 € gingen an ein Projekt für Unterwäschespenden an Kinder und Frauen und 30.000€ hat UCare bekommen und dafür Medikamente an die Kinderklinik Lemberg geliefert.

Das übrige Geld wurde für Alltagshilfen, wie Kleidung, Schulmaterialien, Spielzeug, etc., für die aus der Ukraine geflüchteten Menschen verwendet.

Die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule bedankt sich bei all ihren SchülerInnen für ihren großen Einsatz und bei allen Eltern und Sponsoren für ihre Unterstützung!